Kinderzentrum Vatterstraße

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Einrichtungsleitung
Platzhalter Bild

Binela Smailagic

Leitung
Platzhalter Bild

Sebastian Hörichs

Stellvertretende Leitung
Regionalleitung

Julia Gowin

Betreuungszeiten

Kindergarten
Halbtags
Zweidritteltags
GanztagsHort
Zweidritteltags

In den Schulferien (außerhalb möglicher Schließzeiten)
Ganztags

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Kontakt
Vatterstraße 3
60386 Frankfurt am Main

Einrichtung

Unser Kinderzentrum Vatterstraße

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk Pestalozzischule.

Das Kinderzentrum befindet sich im Stadtteil Riederwald im direkten Anschluss an die Pestalozzischule. Im Umkreis der Einrichtung befinden sich zahlreiche Ausflugsziele, z.B. der Abenteuerspielplatz Riederwald oder auch das Licht- und Luftbad. Durch die gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel ist das Kinderzentrum gut erreichbar und bietet somit auch gute Bedingungen für Ausflüge, beispielsweise zum Frankfurter Zoo oder in den Palmengarten. Die Einrichtung ist barrierefrei.

Innerhalb der Einrichtung werden im Bereich des Kindergartens die Kinder in einem teiloffenen Konzept betreut. In den vorbereiteten Gruppenräumen stehen unseren Kindern zahlreiche Möglichkeiten zur Verfügung, um ihre Entwicklung selbstbestimmt und interessenzentriert zu steuern. Begleitet werden sie dabei von unseren Fachkräften, die die Kinder individuell im Einzel- oder Gruppenkontext fördern und unterstützen. Dabei stehen die Bedürfnisse und damit verbundene Lebenslagen stets im Zentrum unserer pädagogischen Arbeit.

Um auch den motorischen Bedürfnissen unserer Kinder gerecht zu werden, steht ein liebevoll gestaltetes Außengelände sowie ein Turnraum zu Verfügung. Beide Orte laden zu vielfältigen Bewegungsaktivitäten ein.

Unser Kinderzentrum nimmt an mehreren pädagogischen Programmen teil. Durch gezielte Sprachförderung, im Rahmen von Sprache im Alltag (SiA) und Marte Meo, werden die Sprachkompetenzen unserer Kinder gefördert und ausgebaut, Entwicklungsschritte analysiert und reflektiert. Das Forschen, Experimentieren und Erschließen der Welt stellt als „Haus der kleinen Forscher“ einen weiteren Schwerpunkt unserer Pädagogik dar. Nicht zuletzt ist das Kinderzentrum als Ort für Familien auch Anlaufpunkt und Begegnungsstätte für Familien im Stadtteil und Teil des Stadtteilarbeitskreises.

Die Arbeit im Hort zeichnet sich durch ein offenes und partizipierendes Konzept aus. Neben einer Mittagsverpflegung und einer Hausaufgabenbetreuung können unsere Kinder in den anregend gestalteten Funktionsräumen ihren Interessen nachgehen und ihre Kompetenzen ausbauen und erweitern. Im Hort gibt es einen gut ausgestatteten Medienraum. In Verbindung mit unserem entwickelten Medienkonzept, erhalten unsere Kinder die Möglichkeit, wichtige Fähigkeiten im Umgang mit modernen Medien und dem Internet zu entwickeln. Darüber hinaus können erste Erfahrungen mit zukunftsrelevanten Kompetenzen, beispielsweise durch das Programmieren kleiner Spiele oder das Konstruieren von Maschinen und Robotern, gesammelt werden.

In den Ferien wird ein besonderes Programm angeboten. Dieses beinhaltet in der Regel größere Ausflüge oder die Teilnahme an Angeboten des Kita Bildungsnetz.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

ktf-teaser-zu-uns