Jobseite_10_Berufsbegleitende Ausbildung_Zuschnitt

Berufsbegleitende Ausbildung

Praxisnah lernen

Die Berufsbegleitende Ausbildung für angehenden Erzieher:innen – auch Ausbildungsform mit Tagespraktikum genannt – ist gewissermaßen ein „Mittelweg“ zwischen der Vollzeitschulischen und der Praxisintegrierten Ausbildung: Wie in der vollzeitschulischen Ausbildungsform, besteht auch hier das letzte Jahr aus dem Berufspraktikum. In den ersten beiden Jahren sind Sie als Studierende aber bereits neben der Fachschule in einer Einrichtung in Teilzeit tätig. Somit entsteht, ähnlich wie in der PivA, von Anfang an eine gute Kombination aus beruflichen Erfahrungen und theoretischen Fachkenntnissen: 

1. + 2. Jahr:

  • 2 Tage / Woche Tätigkeit in einer Einrichtung
  • 3 Tage / Woche fachschulischer Unterricht

 

3. Jahr:

Berufspraktikum / Anerkennungsjahr

 

Was die Berufsbegleitende Ausbildung auszeichnet: Durch einen Einrichtungswechsel nach jedem Jahr lernen Sie, anders als in den anderen Ausbildungsmodellen, eine besonders große Vielzahl an Konzepten und Altersbereichen intensiv kennen. Und erweitern dadurch stetig Ihren fachlichen und beruflichen Horizont.


Ein starker Partner

Kita Frankfurt begleitet jedes Jahr zahlreiche Studierende während der Berufsbegleitenden Ausbildung. Unsere qualifizierten Ausbildungsbeauftragten begleiten dabei Ihre fachliche Entwicklung professionell und auf Augenhöhe. Als öffentlicher Träger bieten wir Ihnen schon während der Ausbildung die besten Rahmenbedingungen, um sich gut finanzieren zu können:

  • In den ersten beiden Ausbildungsjahren sind Sie als Pädagogische Zusatzkräfte beschäftigt:
    Eingruppierung in TVöD SuE / Entgeltgruppe 4 (Arbeitszeit: 15,36 h / Woche)
  • Im Anerkennungsjahr beträgt Ihr Praktikant:innenentgelt aktuell 1.652,02 €

Gehen Sie mit uns auf Entdeckungsreise – so begleiten wir Sie während Ihrer Berufsbegleitenden Ausbildung:

Jobseite_4_Was wir Ihnen bieten_Zuschnitt
Was wir Ihnen außerdem bieten:

Öffentlicher Dienst, Karrieremodelle, Qualifizierung, Jobticket…finden Sie hier heraus, mit welchen Vorteilen und Arbeitgeberleistungen Sie bei Kita Frankfurt rechnen können.


Sie möchten mehr erfahren? Diese Grundvoraussetzungen gelten für die Berufsbegleitende Ausbildung zum / zur Erzieher:in:

  • Mittlerer Bildungsabschluss und eine abgeschlossene Erstausbildung (z.B. Sozialassistenz) - mit jeweils mindestens befriedigendem Leistungsdurchschnitt
  • oder Allgemeine (Fach-) Hochschulreife mit mindestens befriedigendem Leistungsdurchschnitt
  • i.d.R. mindestens 6 Monate Vorerfahrungen im pädagogischen Arbeitsfeld (als Vorpraktikum bei Kita Frankfurt möglich).
  • Bei im Ausland erworbenen Abschlüssen: Anerkennung aller Abschlüsse über das Staatliche Schulamt Darmstadt-Dieburg + Zertifikat Sprachniveau C1 des Europäischen Referenzrahmens (GER)

Sie haben Fragen zu Ihrer Bewerbung im Rahmen der Vollzeitschulischen Ausbildung?

Unsere Kolleg:innen aus dem Einstellungsteam steht Ihnen gerne zur Verfügung!

Einstellungen und Personalwirtschaft

Monika Rossa


Einstellungen und Personalwirtschaft

Markus Kumar