Kinderzentrum Stichelstraße

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Einrichtungsleitung
Platzhalter Bild

Kathrin Strehlow-Bergmann

Leitung
Platzhalter Bild

Sabine Gropengießer

Stellvertretende Leitung
Regionalleitung

Mehr Informationen in Kürze

Betreuungszeiten

Kindergarten
Halbtags
Zweidritteltags
GanztagsHort
Zweidritteltags

In den Schulferien (außerhalb möglicher Schließzeiten)
Ganztags

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Kontakt
Stichelstraße 5
60489 Frankfurt am Main

Einrichtung

Unser Kinderzentrum Stichelstraße

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk Michael-Ende-Schule.

Das Kinderzentrum befindet sich im Stadtteil Rödelheim sehr schön im Grünen gelegen direkt an der Kuhlmannswiese.

Unser großzügiges Außengelände mit vielen Kletter- und Bewegungsmöglichkeiten und einem Sandkasten mit Wasserspielen wird durch das Angebot der Kuhlmannswiese sehr gut ergänzt.

Dort befinden sich ein Bolzplatz sowie ein ansprechender Spielplatz direkt angrenzend an ein kleines Wäldchen. Die Hortkinder können sich hier täglich austoben und Spiele in und mit der Natur erleben. Auch die Kindergartenkinder spielen regelmäßig auf der Wiese.

Bewegung draußen sowie Naturerfahrungen sind ein wichtiger Bestandteil unserer täglichen Angebote.
Das Kinderzentrum ist seit vielen Jahren zertifiziert als Haus der kleinen Forscher.

Im Kindergarten erwartet die Kinder ein Atelier zum kreativen Gestalten, ein Bistro, ein Bauraum, verschiedene Rückzugsmöglichkeiten in der Ruheecke, dem Spiegelzimmer oder den Rollenspielbereichen. Der Hort bietet ein Bistro, einen Hausaufgabenraum, einen Rollenspielraum, eine Kuschel-Oase und einen Werkraum. Wir haben auch einen großen, gut ausgestatteten Bewegungsraum. Alle Horträume können am Vormittag vom Kindergarten benutzt werden.

Sowohl im Kindergarten als auch im Hort arbeiten wir nach einem offenen Konzept mit bereichsübergreifenden Angeboten.

Wir unterstützen und begleiten die Kinder in ihren Selbstbildungsprozessen, geben vielfältige Anregungen und bieten altersentsprechende Herausforderungen. Dabei ist uns die Förderung von Selbstständigkeit und Selbstbewusstsein besonders wichtig. Um den Übergang zur Schule gut zu gestalten, treffen sich die Kinder im letzten Kindergartenjahr wöchentlich. Ein Bestandteil ist dabei unser KidPower-Programm zur besonderen Ich-Stärkung.

In der wöchentlichen Hortbesprechung sagen Kinder, was sie bewegt und interessiert. An mehreren Tagen finden nachmittags AGs statt. Die Hausaufgabenbetreuung wird täglich außer freitags angeboten.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

ktf-teaser-zu-uns