Kinderzentrum Im Wörth

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Wir betreuen 88 Kinder im Alter von einem Jahr bis zur Einschulung.
Einrichtungsleitung
Platzhalter Bild

Ivancica Dorosulic

Leitung

Platzhalter Bild

Sandra Schneider

Kommissarische Stellvertretende Leitung

Regionalleitung

Bernstein

Betreuungszeiten

Krippe
Halbtags
Zweidritteltags
Ganztags

In den Schulferien (außerhalb möglicher Schließzeiten)
Ganztags

Einrichtung

Unser Kinderzentrum Im Wörth

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk IGS-Eschersheim, Ludwig-Richter-Schule. Das Kinderzentrum Im Wörth liegt im Norden Frankfurts, im Zentrum des Stadtteils Eschersheim. Hier unterstützen wir unsere Kinder in ihrer Entwicklung zu selbstständigen und selbstbewussten Menschen.

Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Innenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Essensraum im Kinderzentrum Im Wörth
Außenbereich mit Kletterturm im Kinderzentrum Im Wörth
Außenbereich im Kinderzentrum Im Wörth
Außenansicht des Kinderzentrums Im Wörth

Der Schwerpunkt unseres Hauses liegt in der Betreuung der Kinder bis drei Jahre. Darüber hinaus begleiten wir in zwei alterserweiterten Gruppen Kinder bis zur Einschulung.

In unseren lichtdurchfluteten, freundlich gestalteten Räumen sorgen zwei bis drei Fachkräfte für eine feste Bindung und Stabilität. Zudem gibt es eine umfassende pflegerische Betreuung. Neben der Förderung alltäglicher Tätigkeiten sorgt das Spielen mit altersgerechten Materialien für eine positive Entwicklung der Kinder. Das große Außengelände, der bespielbare Balkon, ein kleiner Nutzgarten sowie Ausflüge zur nahe gelegenen Nidda bieten die Möglichkeit für naturnahe Erfahrungen. Es ist uns wichtig, dass sich die Kinder individuell nach ihren Möglichkeiten entfalten und sich selbst verwirklichen können.

Freies Spiel und gezielte Angebote regen die Entwicklung und die Bildung an. Wir stärken die Kinder durch Bewegungs-, Körper- und Sinneserfahrung und motivieren sie zu eigenständigem Handeln. Die Kinder sammeln bei uns ebenso viele mathematische und naturwissenschaftliche Erfahrungen.

Unser Kinderzentrum nimmt am Bundesprojekt „Sprach Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ teil. Wir begleiten die Kinder sprachlich beim Singen, in Rollenspielen und dem dialogischen Vorlesen. Dies entspricht der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung. Durch die unterschiedlichen Altersstufen der Kinder und die vielen Familiensprachen ist Sprache unser Schwerpunktthema.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

Eltern mit Kind