Kinderzentrum Feuerwehrstraße

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Wir betreuen 72 Kinder im Alter von einem Jahr bis drei Jahre.
Einrichtungsleitung
Portrait Sebastian Pohlenk

Sebastian Pohlenk

Leitung

Platzhalter Bild

Millaray Keller

Stellvertretende Leitung

Regionalleitung

Florian Driessler

Betreuungszeiten

Krippe
Halbtags
Zweidritteltags
Ganztags

Einrichtung

Unser Kinderzentrum Feuerwehrstraße

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk Eckenheim. Das Kinderzentrum Feuerwehrstraße befindet sich im Stadtteil Eckenheim, am Ende einer Sackgasse in der Nähe zur Feuerwehr und ASB. Direkt hinter unserem Grundstück befindet sich eine Haltestation der U-Bahn, in ca. 100 m Entfernung eine Bushaltestation.

Außenbereich mit Sandkasten im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Außenbereich mit Schaukel im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Außenbereich mit Schaukeln im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Außenansicht des Kinderzentrums Feuerwehrstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Bewegungsraum im Kinderzentrum Feuerwehrstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Feuerwehrstraße

In unserer pädagogischen Arbeit kombinieren wir sowohl Elemente aus dem offenen, als auch aus dem geschlossenen Ansatz zu einem teiloffenen Konzept. Wir bieten den Kindern ein Klima zum Wohlfühlen, begegnen ihnen mit Wertschätzung, fördern die individuelle Entwicklung und Bildung in Form von gezielten Angeboten und durch freies Spiel. Wir geben ihnen Sicherheit, Orientierung in der Gruppe durch Gruppenzugehörigkeit, Orientierungspunkte im Tagesablauf wie feste Zeiten und Rituale.

So gewährleisten wir eine umfassende, an den individuellen Bedarfen und Kompetenzen jedes einzelnen Kindes ausgerichtete Betreuung. Dabei legen wir das Hauptaugenmerk vor allem auf das individuelle Tempo und die Ressourcen jedes einzelnen Kindes.

Bewegung ist für uns ein wichtiger Schwerpunkt. Unsere Krippe verfügt über ein großzügiges, schön angelegtes, für die Kleinsten anregend gestaltetes Außengelände. In unserem vielseitig ausgestatteten, multifunktionalen und durch eine mobile Wand erweiterbaren Bewegungsraum und auf den breiten Fluren haben die Kinder auch bei schlechtem Wetter viel Platz zum Spielen.

Ein weiteres Highlight ist unser Sinnesraum, der mit einer Polsterlandschaft, einem Bildprojektor und einer Effekt-Wassersäule ausgestattet ist. Der Raum lädt Kinder, beim Übergang in die Krippe gerne auch mit Eltern, zu entspannenden Sinneserfahrungen ein.

Wir legen großen Wert auf eine gute und ausgewogene Ernährung. In unserem Kinderzentrum werden täglich drei Mahlzeiten gereicht, die von unseren beiden Köchinnen aus hochwertigen Lebensmitteln hergestellt werden.

Im Sinne einer umfassenden, nahtlosen Begleitung und Förderung der Kinder arbeiten wir mit externen Stellen, wie zum Beispiel Frühförderstellen und Kindergärten, die unserer Krippe folgen werden, zusammen.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

Eltern mit Kind