KiFaZ Eckenheim Sigmund-Freud-Straße

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Einrichtungsleitung
Platzhalter Bild

Gundula Weickert-Kalomenopoulos

Leitung
Platzhalter Bild

Barbara Droll

Stellvertretende Leitung
Regionalleitung

Florian Driessler

Betreuungszeiten

Krippe
Halbtags
Zweidritteltags
GanztagsKindergarten
Halbtags
Zweidritteltags
GanztagsHort
Zweidritteltags

In den Schulferien (außerhalb möglicher Schließzeiten)
Ganztags

Öffnungszeiten

Mo. - Fr.: 07:30 Uhr - 17:00 Uhr

Kontakt
Sigmund-Freud-Straße 78
60435 Frankfurt am Main

Einrichtung

Unser KiFaZ Eckenheim Sigmund-Freud-Straße

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk Eckenheim.

Das KiFaZ Eckenheim/ Kinderzentrum Sigmund-Freud-Straße liegt verkehrsgünstig, direkt neben einer Grünanlage im Frankfurter Stadtteil Eckenheim.

Unser Kinderzentrum bildet gemeinsam mit dem Kinderzentrum Weinstraße, der Familienbildung vom internationalen Familienzentrum (IFZ) und der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche in Preungesheim, das Kinder- und Familienzentrum (KiFaZ) Eckenheim. Gemeinsam bieten wir den Familien im Stadtteil vielfältige und bedarfsbezogene Möglichkeiten, Unterstützung für die Familie zu finden und die Entwicklung ihrer Kinder zu fördern. Zu den erweiterten Angeboten zählen Familienbildungsangebote und Erziehungsberatung.

In unserer pädagogischen Arbeit orientieren wir uns am Early-Excellence-Ansatz. Das bedeutet, wir arbeiten ressourcen- und stärkeorientiert, das einzelne Kind steht dabei immer im Mittelpunkt. Die Eltern sind für uns wichtige Erziehungspartner:innen und stets willkommen, sich mit ihren Stärken einzubringen. Wir verstehen uns als eine lebendige Begegnungsstätte für alle Familien im Stadtteil und als vertrauensvoller Ort bei Fragen zur Erziehung und Entwicklung ihrer Kinder.

Durch unser Konzept der offenen Arbeit mit festen Familienzuständigkeiten bieten wir den Kindern Beziehungssicherheit, Mitbestimmung und eine Vielfalt an Erfahrungsmöglichkeiten. Eine klare und verlässliche Struktur führt die Kinder sicher durch den Kita- Alltag. Unterschiedlich gestaltete Bildungsräume mit Themenschwerpunkten, Projekte sowie offene Spiel- und Lerneinheiten sichern den Kindern zusätzlich ein hohes Maß an selbstbestimmtem, interessiertem und experimentellem Lernen.
Die Kinder unserer Einrichtung spielen und lernen in einer altersgemischten Gemeinschaft. Unsere Struktur ermöglicht den Kindern altersübergreifende und altersgleiche Spiel- und Lernkontakte.

Alle Kinder lernen von- und miteinander. Für die Kinder ab einem Jahr, haben wir eine Nestgruppe eingerichtet. Hier finden die Kinder eine speziell für sie vorbereitete Umgebung, in der sie sich sicher und geborgen fühlen und die Welt entdecken können. Von hier aus starten sie ihre Erkundungen in die offene Kita, begleitet von einer Bezugsperson.
Zum Spielen im Freien steht allen Kindern ein großzügiges, hügeliges und reich bepflanztes Außengelände und der benachbarte KiFaZ- Garten zur Verfügung.

Für die Schulkinder bieten wir täglich, außer freitags, eine Hausaufgabenbetreuung an. In den Schulferien gestalten wir gemeinsam mit den Kindern abwechslungsreiche Ferienspiele. Beteiligung und Mitbestimmung der Kinder ist ein wichtiger Grundsatz unserer Arbeit.

Wir arbeiten engagiert im Stadtteilarbeitskreis mit und kooperieren dort eng mit den anderen sozialen Einrichtungen.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

ktf-teaser-zu-uns