Kinderzentrum Linnéstraße

KrippeKrippe
KiGaKiGa
HortHort
Betreuung an SchulenESB
Wir betreuen 105 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit.
Einrichtungsleitung

Zohreh Hajzeynali

Leitung

Portrait Christoph Schaaff

Christoph Schaaff

Stellvertretende Leitung

Regionalleitung

Nicole Apel

Betreuungszeiten

Kindergarten
Halbtags
Zweidritteltags
GanztagsHort
Zweidritteltags

In den Schulferien (außerhalb möglicher Schließzeiten)
Ganztags

Einrichtung

Unser Kinderzentrum Linnéstraße

Unsere Einrichtung liegt im Schulbezirk Linnéschule. Das Kinderzentrum befindet sich im Herzen des Stadtteils Ostend, nur 15 Minuten entfernt von Günthersburgpark und Ostpark. Bei Ausflügen in die Natur können sich die Kinder austoben und mit achtsamen Augen die Natur erkunden. Die Nähe zu Kinderbibliothek ermöglicht uns regelmäßige Besuche und Bestellungen von themenorientierten Buchpaketen.

Essensraum im Kinderzentrum Linnéstraße
Außenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Außenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Innenbereich im Kinderzentrum Linnéstraße
Bewegungsraum im Kinderzentrum Linnéstraße

Unser Doppelbetrieb mit Kindergarten und Hort ist im Gebäude der Linnéschule untergebracht und betreut 105 Kinder in einem teiloffenen (Kindergarten) bzw. einem offenen Konzept (Hort). Bei uns haben Kinder und Familien die Gelegenheit, sowohl die Kindergarten- als auch die Grundschulzeit am gleichen Ort zu verbringen. Gleichzeitig ermöglicht die unmittelbare Nähe zur Schule eine gute Kooperation und unterstützt das Entstehen konsistenter Bildungsverläufe.

Die Beteiligung und Selbstbestimmung der Kinder an allen sie betreffenden Entscheidungen ist ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit. Dazu gehören regelmäßig stattfindende Morgenkreise (Kindergarten) und Kinderkonferenzen (Hort). Wir bieten unseren Kindern die nötige Zeit und den Raum für Freispiel im Alltag. So entwickeln sie ihre verschiedenen Kompetenzbereiche.

Unsere Räumlichkeiten sind so ausgelegt, dass sie eine anregende und die Kompetenzbereiche wie z.B. das Rollenspiel, Bauen/Konstruktion und Bewegung fördernde Umgebung darstellen. Dies soll die Selbstbildungsprozesse und die Kreativität der Kinder unterstützen. Außerdem steht ihnen ein großes Außengelände zur Verfügung. Auch hier werden den Kindern Naturerfahrungen ermöglicht und über den Anbau eigener Kräuter, Pflanzen und ein Bienenhotel nachhaltiges Denken vermittelt. In ansprechend gestalteten Räumen gibt es für die Kinder auch Rückzugsmöglichkeiten, um zu entspannen.

Im letzten Kindergartenjahr bieten wir den Kindern Projekte wie Kid Power, Verkehrserziehung und Naturpädagogische Angebote an.

Im Stadtteil arbeitet unser Kinderzentrum mit Frühförderstellen, dem Sozial-Pädiatrischen Zentrum (SPZ) und anderen Kooperationspartnern zusammen, um gemeinsam eine gelingende Erziehungspartnerschaft mit den Eltern zu gestalten. Ein Förderverein unterstützt unser Kinderzentrum bei seiner Arbeit.

Eine Hausaufgabenbetreuung wird von Montag bis Donnerstag angeboten.

Anmeldung im KinderNet So kommt Ihr Kind zu uns

Eltern und Erziehungsberechtigte haben die Möglichkeit, sich die Einrichtung auszusuchen, in der sie ihr Kind in Krippe, Kindergarten oder Hort betreut wissen möchten - ein ausreichendes Platzangebot vorausgesetzt.

Eltern mit Kind